Anne-Claire Mulder: Der Atem und das Atmen schützt das „Dazwischen“

Den Vortrag von Anne-Claire Mulder über das Dazwischen, den wir hier bereits auf Englisch dokumentiert hatten, gibt es nun auch in einer deutschen Übersetzung. Viel Spaß beim Lesen!

 

 

 

 

Fertig

Fidi schickt im Nachgang zu ihrem Workshop-Bericht „Sterben und Haiku“ dieses Foto und schreibt dazu:

Liebe Mitgruppenfrauen
jetzt endlich ist meine Kiste fertig, steht im Keller
und hat mir versprochen zu warten…
Ich hoffe, sie gefällt dir auch – jedenfalls so ohne mich.
Lieben, wirklich dem Leben zugewandten Gruß
von eurer Fidi Bogdahn aus München

Fidis Kiste

Es gibt T-Shirts zur Denkumenta

selfie_denkumenta Für alle, die sich eine kleine Erinnerung an die Denkumenta gönnen möchten, hier die Info, dass es auch T-Shirts gibt. Entworfen hat sie Verena Lettmayer, und beziehen könnt Ihr sie über Spreadshirt – hier ist der direkte Link zum Shop.

Ihr könnt Shirt-Farbe und Größe selber auswählen. Kleiner Tipp: Die T-Shirts fallen sehr klein aus, also mindestens eine Größe größer wählen als üblich.

Antje hier auf dem Bild trägt zum Beispiel XL, und passt da grad eben so rein – und wird sich beim nächsten Mal XXL bestellen.

Liebe, Souveränität, Handeln

Einige Gedanken im Nachklapp zu ihrem Workshop über „Liebe“, den sie im Anschluss an eine Lesung Katrin Heinau bei der Denkumenta angeboten hat, schrieb Antje Schrupp im Internetforum bzw-weiterdenken auf: http://www.bzw-weiterdenken.de/2013/11/liebe-souveraenitaet-handeln/

Kunspirieren: Über die Entstehung eines Wortes

Caroline Krüger hat im Forum „Beziehungsweise Weiterdenken“ aufgeschrieben, wie bei der Denkumenta das Wort „Kunspirieren“ entstanden ist. (weiter lesen)

Neubegehren als Sehnsucht empfinden, als Möglichkeit erleben

Gudrun Bosse hat im Forum „Beziehungsweise Weiterdenken“ den Denkumenta-Rückblick von Antje Schrupp weitergeführt. Ihr Text hat die Überschrift „Neubegehren muss als Sehnsucht empfunden und als möglich erlebt werden“ – hier lesen

Resonanz und Anerkennung als zwei Formen öffentlichen Sichtbar-Werdens

Caroline Krüger hat das Manuskript Ihres Impulsvortrages zum Workshop „Resonanz und Anerkennung“ noch einmal überarbeitet, hier ist es zum Nachlesen – und Weiterdiskutieren!  (weiter)

Entscheidungen treffen, Verantwortung übernehmen

Gab es so etwas wie einen roten Faden bei der Denkumenta? Antje Schrupp hat in ihrem Beitrag für bzw-weiterdenken versucht, einen zu finden… http://www.bzw-weiterdenken.de/2013/10/entscheidungen-treffen-verantwortung-uebernehmen/

 

 

Weiterdenken am „Genug“

Hier kommt nun der Bericht über meinen Workshop zum „Genug“ bei der Denkumenta 2013:

http://dorotheemarkert.wordpress.com/2013/10/07/nachdenken-uber-ein-genug-als-personlicher-und-politischer-masstab/

Ein postpatriarchaler Beitrag zum Erntedankfest

Matthias Jung verknüpft die Einreichung der Schweizer Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen mit Gedanken zu Erntedank: Hier.Gruppenbild mit Damen